Förderpatenschaft

kosten-perrera

Um Hunde vor dem sicheren Tod in der Tötungsstation zu bewahren, brauchen wir Ihre Hilfe. Denn bei der Rettung der Hunde entstehen hohe Kosten, die von der Schützgebühr nicht getragen werden können.

Jeder Hund, den wir aus der Tötungsstation vorstellen, erhält von uns eine „Überlebensgarantie.“ Das bedeutet: Sollte dieser Hund auf einer Tötungsliste landen, werden wir ihn sofort heraus holen und in einer Pension unterbringen – unabhängig davon, ob er bereits eine Familie in Aussicht hat oder nicht.

Ohne entsprechende finanzielle Reserven auf unserem Konto, ist all das jedoch nicht möglich. Hier können Sie mehr über die Zustände in der Tötungsstation lesen.

Ihre Vorteile als Förderpate

Ihre Vorteile als Pate:

  • 1x jährlich das Vereinsblättchen mit Informationen über unsere Arbeit
  • Eine individuelle Förderpatenurkunde per Post
  • Eine Benachrichtigung per E-Mail, wenn von Ihnen geförderte Hunde vermittelt wurden
  • Namensnennung auf unserer Website
  • Spendenbetrag steuerlich absetzbar

Hier können Sie den Patenschaftsantrag herunterladen. Bitte senden Sie den ausgefüllten Antrag per E-Mail an uns, oder per Post an:

Vergiss mich nicht Tiernothilfe e.V.
Rankweg 12
72250 Freudenstadt

Wenn Ihr Antrag bei uns eingegangen ist und wir Ihn bearbeitet haben, erhalten Sie eine Nachricht. Vielen Dank für Ihre Hilfe!

Ein ganz besonders herzliches Dank an unsere Förderpaten:

M., Ries, M. Eggers, M. Melzer, S. & S Engelke, D. Kasprzak