Mikel hat Krebs und benötigt dringend Medikamentenpatenschaften

Mikel hat Krebs und benötigt dringend Medikamentenpatenschaften

Mikel wartet nun schon so lange auf ein zu Hause und nun hatte er das grosse Glück endlich eine Pflegestelle in Deutschland ergattern zu können. Doch leider haben wir erfahren das bei Mikel Krebs gefunden wurde, mit der Behandlung hat man schon begonnen. Wir möchten nichts unversucht lassen Mikel ein schöneres Leben zu schenken und mit der Krankheit besser zurecht zu kommen. Nun hoffen wir so sehr auf Unterstützung!

 

UPDATE: 15.06.2018

Leider haben wir erfahren das unser armer Mikel gestern über die Regenbogenbrücke gegangen ist. Wir sind darüber sehr traurig, denn wir haben gehofft das der liebe Kerl zu mindestens seine letzten Wochen in der Geborgenheit einer Familie verbringen kann. Doch leider hat Mikel den Kampf gegen den Krebs verloren. Wenigstens musste er den letzten Weg nicht alleine gehen. Zwei unserer spanischen Kollegen haben ihn auf diesen Weg begleitet.

 

Wer kann und möchte Mikel mit einer Tierarzt- und  Medikamentenpatenschaft unterstützen ?

 

Hier ein kleiner Ausschnitt aus Mikels Leben:

Nun lebt Mikel bereits seit 7 langen Jahren im Tierheim und die Mitarbeiter kennen ihn als liebenswerten und immer freundlichen Rüden. Er kuschelt gerne und wäre ein toller Begleiter für eine Familie.

Bei unserem Besuch vor kurzem konnten wir Mikel persönlich kennenlernen. Altersentsprechend schon etwas ruhiger freut er sich über jede Streicheleinheit die er bekommen kann.

Heute haben wir die traurige Nachricht bekommen, dass bei Mikel Krebs diagnostiziert wurde. Wie lange ihm noch bleibt kann uns keiner sagen. Es können Monate sein, vielleicht bei gutem Verlauf auch noch etwas länger. Mikel soll nicht im Tierheim sterben müssen, das ist unser großer Wunsch. Er soll wenigstens die letzte Zeit seines Lebens erfahren dürfen was es heißt ein eigenes Zuhause , ein eigenes Bettchen, eine immer volle Schüssel Futter sein eigen zu nennen. Wer möchte helfen Mikel diesen Wunsch zu erfüllen ?

Vorerst hat Mikel ein Pflegeplätzchen ergattert. Wir würden uns natürlich sehr freuen wenn Mikel aber auch noch das Leben in seiner eigenen Familie kennen lernen dürfte.

Wenn Sie mehr über Mikel wissen wollen oder ihn vielleicht adoptieren möchten dann finden Sie seine Anzeige hier

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.