BAMBA (CR)

FamilienhundHundeverträglichKatzenverträglich

Stand: 04.07.2017

Deutscher Schäferhund
geb. 01.04.2012, mittelgross
Derzeit noch in Spanien

Ihre alten Besitzer hatten Bamba als „Jagdhund“ gehalten und hatten nun kein Interesse mehr an der lieben Hundedame. Bamba lief oft alleine auf der Strasse herum und niemand schien sich um den Hund zu kümmern. Die Tierschützer konnten zwar die Besitzer ausfindig machen doch diese wollten Bamba nicht mehr.

Nun lebt sie im Tierheim. Als sie ankam war sie sehr glücklich und aufgeregt, endlich kümmerte sich jemand um sie und gab ihr immer Futter und Wasser, etwas was ihr in ihrem alten Zuhause oft verwehrt war. Außerdem ist Bamba eine echte Wasserratte, sie liebt es zu baden und ins Wasser zu springen.

Möchten Sie unserer Bamba ein Zuhause geben? Dann schicken Sie uns bitte das ausgefüllte Kontaktformular zu. Bamba wird geimpft, gechipt, entwurmt, kastriert, mit einem gültigen EU-Ausweis die Reise nach Deutschland antreten. Bei Fragen nehmen Sie bitte Kontakt zu uns auf!

Leider ist Bamba Leishmaniose positiv. Leishmaniose ist eine nicht ansteckende Mittelmeerkrankheit gegen die sie bereits behandelt wird. Bitte lesen Sie unsere Informationen zur Leishmaniose oder nehmen Sie unverbindlich Kontakt zu unserer Leishmaniose Expertin per E-Mail oder Telefon auf, um Fragen hierzu zu klären. Tel.: 0203 60 848 200

P.S.: Bitte lesen Sie unsere Informationen zum Vermittlungsablauf. 

Vermittlungskontakt:
Roswitha Reidenbach
07441- 92 539 49
roswitha.reidenbach@vergissmichnicht-tiernothilfe.de

Meine Paten sind: 

D. + H. Mogge
Ich freue mich über weitere Paten 🙂