PEPITO (ADA)

AktivFamilienhundHundeverträglichKatzenverträglich

Dalmatiner

Geb: 27.02.2012, 27 kg, 60 cm hoch, 64 cm lang, kastriert

Stand 02.04.2018

 

Als Pepito Mitte Februar von einem Mädchen auf der Straße aufgegriffen wurde befand er sich in einem erbärmlichen Zustand . Er musste wohl  schon eine Weile als „Selbstversorger“ unterwegs gewesen sein. Er war ziemlich unterernährt und der Körper dermaßen übersät mit Zecken, dass er aus vielen kleinen Wunden blutete.

Sofort wurde der arme Kerl dem Tierarzt vorgestellt wo zuerst einmal die vielen Plagegeister entfernt und die Wunden versorgt wurden. Der Bluttest brachte dann auch eine Anaplasmose zum Vorschein, eine Krankheit die durch einen Zeckenbiss verursacht wird. Kein Wunder bei diesem massiven Befall. Er wurde mit Antibiotika behandelt, die Therapie wurde inzwischen abgeschlossen.

Desweiteren wurde bedingt durch die Anaplasmose eine Anämie festgestellt die sich aber auch  inzwischen verbessert hat.

Auch eine Darmentzündung machte Pepito das Leben schwer. Dank Schonkost hat er sich hier gut erholt , die Entzündung ist abgeklungen und inzwischen hat er auch ein paar Kilo mehr auf den Rippen.

Bei der Röntgenuntersuchung wurde auch eine leichte Entzündung des letzten Wirbels festgestellt.

Pepito ist trotz seiner „Baustellen“ ein liebenswerter Geselle, der sich mit allem und jedem versteht.  Er mag Kinder, kommt mit Hunden beiderlei Geschlechts gut aus und sogar Katzen gegenüber verhält er sich sehr gut und hat nicht wirklich großes Interesse an ihrer Anwesenheit.

Pepito geht schon ganz manierlich an der Leine und ist ein kluger Bursche der sich über jede Aufmerksamkeit freut . Leider kommt die Beschäftigung  und Bewegung im Tierheim viel zu kurz. Deswegen hoffe wir, dass Pepito ganz bald von seiner Familie entdeckt wird die ihm ein liebevolles  Zuhause ermöglicht. Ein weiterer Hund im Haushalt wäre schön, ist aber kein Muss .

 

 

Wenn Sie den lustigen Punkteknaben adoptieren wollen, dann schicken Sie uns doch bitte das ausgefüllte Kontaktformular zu. Pepito  wird geimpft, gechipt, entwurmt, kastriert, mit einem gültigen EU-Ausweis und auf Mittelmeerkrankheiten getestet in sein  Zuhause umziehen. Bei Fragen nehmen Sie gerne Kontakt zu uns auf!

P.S.: Bitte lesen Sie unsere Informationen zum Vermittlungsablauf. 

Vermittlungskontakt:
Roswitha Reidenbach
07441- 92 539 49
roswitha.reidenbach@vergissmichnicht-tiernothilfe.de

Meine Paten sind: 

Bisher leider niemand ?
Möchten Sie mein Pate werden?