TOMMY (ANUA)

AktivKatzenverträglichVerträglich mit Hündinnen

Rhodesian Ridgeback Mischling

geb.01.01.2014, mittelgroß, kastriert

Stand: 15.05.2020

Auf Pflege in 06507 Timmenrode/Harz

 

Unser Tommy wurde aus der Perrera gerettet, wo er von seinen Besitzern abgegeben wurde. Seine Lebensuhr war fast abgelaufen als er in letzter Sekunde von unserer spanischen Kollegin frei gekauft wurde. Aufgrund fehlender Pflegestellen kam Tommy in eine spanische  Pension, wo er zwar auf der sicheren Seite war, sich aber überhaupt nicht wohl fühlte. Es fehlte an Beschäftigung, aber vor allem Zuwendung und Liebe. Mit der Zeit  verweigerte er das Futter und nahm immer mehr ab. Soweit zu Tommys Vorgeschichte.

Inzwischen ist Tommy in Deutschland angekommen. Nach einem Umweg über eine Pflegestelle und eine geplatzte Adoption sitzt Tommy nun wieder in einer Hundepension und wartet hier auf „seine Menschen“.

Körperlich hat sich Tommy längst ganz toll erholt. Was ihm nun noch fehlt ist ein richtiges Zuhause.

Allerdings stellt Tommy auch einige Anforderungen an seine neue Familie.

Tommy ist eine riesige Schmusebacke, sucht den Kontakt zum Menschen und freut sich riesig über Streicheleinheiten. Aber Tommy ist auch ein Hund der absolut klare Angaben und Konsequenz und vor allem eine Aufgabe benötigt.

Tommy möchte nicht nur körperlich sondern auch geistig ausgelastet werden.

Er ist ein pfiffiges und schlaues  Kerlchen und lernt sehr schnell. Er hat eine ausgezeichnete Beobachtungsgabe und entdeckt menschliche „Schwachstellen“ ganz fix. Sind diese entdeckt agiert er nach dem Motto: „bist du schwach, bin ich stark“ und entwickelt daraus seine Dominanz. Daher sollte Tommys neuer Besitzer Hundeerfahrung allgemein und im besonderen mit charakterstarken Hunden besitzen. Auch wenn Tommy sehr anhänglich ist, muss er die Möglichkeit haben sich zurückziehen zu können .

Ein Hund für die Stadtwohnung ist Tommy definitiv nicht, wie wir inzwischen wissen. Hier fühlt er sich schnell eingeengt und kann notfalls auch schon mal seine Zähne zeigen wenn er sich in die Enge getrieben fühlt und keine Ausweichmöglichkeit sieht.

Unser Charakterkopf ist durchaus kompatibel mit anderen Hunden, trotzdem sollte er aufgrund seines gelegentlich zu Dominanz neigenden  Verhaltens im zukünftigen Zuhause eher als Einzelhund oder mit einem weiteren, selbstbewussten, eventuell  weiblichen  Hund gehalten werden.

Tommy ist ein „anspruchsvoller“ Hund  und doch wieder sehr genügsam wenn man seine Ansprüche kennt und diese umsetzt.

Kinder liebt Tommy über alles, aber auch hier fänden wir einen Haushalt ohne Kinder besser, weil er schon mal vergisst , dass er doch ein Powerpaket ist.

Wir wissen, dass Tommys Vermittlungschancen nicht die Besten sind. Wir möchten aber nichts unversucht lassen ihm eine Familie zu finden die ihn trotz seiner Eigenheiten nimmt wie er ist und er endlich ankommen darf und auch in seinem Leben wieder Normalität einkehren kann.

Wer möchte sich dieser Aufgabe stellen und Tommy verantwortungsbewusst durchs Leben begleiten? Wenn Sie sich angesprochen fühlen dann melden Sie sich doch bitte bei uns

Tommy wird geimpft, gechipt, entwurmt,  mit gültigem EU-Ausweis und negativ auf Mittelmeerkrankheiten getestet in sein neues Zuhause ziehen.

Bei Fragen nehmen Sie gerne Kontakt zu uns auf!

 

Vermittlungskontakt:
Roswitha Reidenbach
07441- 92 539 49
roswitha.reidenbach@vergissmichnicht-tiernothilfe.de

Meine Paten sind: 

Bisher leider niemand ?
Möchten Sie mein Pate werden?