Hallo & Willkommen kleine Clara!

Hallo & Willkommen kleine Clara!

Für uns war diese Ankunft eine ganz besondere, denn die kleine Clara ist die erste Hündin die wir aus der spanischen Tötungsstation vor dem sicheren Tod retten konnten.

Voller Ungeduld wurde die kleine Clara, nun auf den Namen Luna getauft, bereits von ihrer Familie erwartet, als endlich kurz nach 12 Uhr der Transporter mit unseren Fahrern Alejandra und Francisco auf den Parkplatz fuhr.

Luna durfte als Erste ihre Box verlassen und verteilte vor lauter Freude gleich die ersten Küsschen. Kein bisschen ängstlich, quirlig und lebhaft ließ sich Luna von ihrer Familie beknuddeln.

Und in Frauchens Armen scheint Luna richtig zu lachen und zu sagen: „Seht her, ich habe es geschafft!“

Nach einer leckeren Portion Hühnerfleisch, die sie großzügig mit zwei weiteren Neuankömmlingen teilte und einer kleinen Gassirunde war dann die Weiterfahrt ins neue Zuhause angesagt. Ihr kuscheliges Plätzchen im Auto fand Lunarichtig gut und nach einem letzter Blick aus dem Fenster ließ sie sich gleich von dem 13-jährigen Lukas das Bäuchlein kraulen.

ankunft-clara-0 ankunft-clara-1 ankunft-clara-2 ankunft-clara-3 ankunft-clara-4 ankunft-clara-5

Liebe Luna, wir sind ganz besonders stolz und glücklich, dass du ein so tolles Zuhause ergattern konntest und wünschen dir langes, zauberhaftes Leben fernab von Zwingern und Gitterstäben!

Vergiss mich nicht Tiernothilfe e.V.