Herzlich Willkommen im neuen Leben – Lolo & Alaska

Herzlich Willkommen im neuen Leben – Lolo & Alaska

Die Stars der heutigen Ankunft waren diesmal Alaska und Lolo die bereits beide sehnsüchtig erwartet wurden. Hier finden Sie Ankunftsfotos und einen Erfahrungsbericht!

Während sich Lolos Ausreise ganz fix gestaltete musste Alaskas Familie etwas mehr Geduld aufbringen. Denn eine Augen-OP verhinderte die bereits geplante Reise um zwei Wochen. Alaska wurde zwar in Spanien liebevoll von Pflegemama Maricarmen versorgt, aber es stieg die Spannung von Alaskas neuer Familie stündlich auf das neue Familienmitglied.

Nichtdestotrotz war es dann heute soweit: Gegen 11:30 fuhr der Transporter auf den Parkplatz und insgesamt drei Hunde durften diesmal den Weg ins Glück antreten. Dank Alejandra und Francisco konnten auch diese Fellnasen wieder sicher übergeben werden.

ankunft-1 ankunft-2 ankunft-3 Ankunft-4 Ankunft-5

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Da die mitgebrachten Geschirre nicht optimal passten haben wir dann gemeinsam einen „Familienausflug“ zum nahe gelegenen „Kölle Zoo “ gemacht. 🙂 Unsere beiden Spanier haben sich mustergültig verhalten und das Anprobieren der neuen Geschirre und Halsbänder völlig souverän über sich ergehen lassen. Neu „eingekleidet“ ging es dann wieder zurück .

Trotz der langen Fahrt, und den vielen Menschen unterwegs als auch im Laden waren Alaska und Lolo die Ruhe in Person. Nach einer netten Unterhaltung fuhren zwei glückliche Familien mit zufriedenen Vierbeinern den neuen Wirkungsstätten entgegen.

Da Lolo eine doch recht weite Heimfahrt bevorstand wurde er gleich standesgemäß mit dem Wohnmobil abgeholt welches er sofort inspizierte und für gut befand. In seinem neuen rollenden Heim fühlte er absolut heimisch. Übrigens: Neben seinem neuen Wohnmobil und der neuen Familie hat Lolo auch einen neuen Namen. Er wird ab sofort Oskar heißen.

Alaskas Heimweg war deutlich kürzer. Zuhause nahm sie gleich das Sofa in Beschlag und schloss Freundschaft mit Katze Kira. Vor allem bei Alaskas Familie möchte ich mich herzlich bedanken, da sie bereit waren sie trotz des kleinen Handicaps schon vor der Ausreise ganz fest ins Herz zu schließen und ihr eine glückliche Zukunft zu bieten.

ankunft-6 ankunft-7 ankunft-8 ankunft-9

Vergiss mich nicht Tiernothilfe e.V.