DEBBIE (ANUA)

AktivFamilienhundHundeverträglichKatzenverträglich

Podenco

Geb: 07.09.2019,  6 kg, 37 cm lang, 40 cm hoch, klein, kastriert

Stand: 05.11.2020

Auf Pflege in Darmstadt

Einsam und verlassen, nach Futter suchend, so  fand man die kleine Debbie. Die Hornhaut auf dem einen Auge war zerkratzt.  Ob ihr  diese Verletzung zugefügt wurde oder sie sich selbst verletzt hat werden wir nicht erfahren. Inzwischen sind diese Verletzungen gut verheilt und Debbie kann nun entspannt in eine neue Zukunft blicken.

Nach einem kurzen Aufenthalt in einer spanischen  Pflegestelle konnte Debbie inzwischen die Reise nach Deutschland antreten und wartet hier nun auf interessierte Besucher.

Ihrem jugendlichen Alter entsprechend ist Debbie noch sehr verspielt und natürlich gerne draußen unterwegs. Mit anderen Hunden ist sie verträglich und kann auch bereits in Gesellschaft der Pflegehündin eine kurze Zeit  alleine bleiben.

Typisch Podenco ist Debbie sehr verschmust und genießt die Nähe des Menschen, auch mit Kindern konnten keine Probleme festgestellt werden.

Mit der Erziehung wurde nun begonnen, an der Leine läuft sie schon ganz passabel. Große Autos oder laute Geräusche verunsichern die kleine Maus noch etwas, aber sie ist aufgeweckt und lernfreudig und wird auch bald ihre Unsicherheiten verlieren. Debbie macht sich auch gut als Beifahrer 😉

Debbie sucht eine nette, aktive und bewegungsfreudige Familie für lange Unternehmungen draußen.

Möchten Sie dem zarten Mäuschen ein kuscheliges Körbchen schenken? Dann senden Sie uns bitte das ausgefüllte Kontaktformular zu.

Debbie  wird geimpft, gechipt, entwurmt, kastriert, mit einem gültigen EU-Ausweis und negativ auf Mittelmeerkrankheiten getestet  in ihr endgültiges Zuhause umziehen. Bei Fragen nehmen Sie gerne Kontakt zu uns auf!

 

P.S.: Bitte lesen Sie unsere Informationen zum Vermittlungsablauf. 

Vermittlungskontakt:
Roswitha Reidenbach
07441- 92 539 49
roswitha.reidenbach@vergissmichnicht-tiernothilfe.de

Meine Paten sind: 

Bisher leider niemand ?
Möchten Sie mein Pate werden?

Vergiss mich nicht Tiernothilfe e.V.