Floid (CR)

AktivHundeverträglichLeine gewöhnt

Labrador

Geb: ca. 01/2019 ‚Rüde, groß, kastriert, hundeverträglich
Bald auf Pflege in 74388 Talheim

Stand: 31.08.2021

Ursprünglich wurde Floid auf den Straßen in Spanien herrenlos aufgegriffen. Nach einem kurzen Aufenthalt in einer spanischen Pflegestelle fand die schwarze Schönheit schnell ein Zuhause in Deutschland und konnte im Mai 2021 dort einziehen.

Hier hat sich Floid zwischenzeitlich gut eingelebt.

Floid ist ein charakterstarker Hund. Er erwartet eine konsequente und klare Führung von seinen Menschen. Hat er dies nicht, übernimmt er eben die freie Position des Rudelschefs. Hieran muss im neuen Zuhause mit Floid gearbeitet werden.

In seiner jetzigen Familie mit 3 Kindern ist eine konsequente Arbeit mit ihm leider nicht in dem Umfang möglich wie es Floid brauchen würde. Die Familie hat sich daher dazu entschlossen, mit uns gemeinsam ein geeigneteres Zuhause für Floid zu finden.

Wir wünschen uns für Floid ein hundeerfahrenes Zuhause ohne Kinder. Ein Zuhause, dass einfach Spaß daran hat, einem Hund die Benimmregeln nochmals genauer zu erklären und den hübschen Kerl auf den richtigen Weg bringt. Floid ist kein „böser“ Hund, er braucht einfach nur eine konsequente aber liebevolle Erziehung.

Auch sein Verhalten anderen Hunden gegenüber an der Leine ist eindeutig ausbaufähig. In Spanien lebte Floid auf seiner Pflegestelle friedlich mit anderen Hunden zusammen, hier in Deutschland hatte er wenige Kontakte mit anderen Hunden im Freilauf. Eigentlich gehen wir aber davon aus, dass mit der „Abgabe der Rudelführung“ auch dieses Verhalten abebbt.

 

Aber Floid hat auch viele gute Eigenschaften:

Er ist stubenrein, bleibt auch mal einige Stunden (bisher bis zu 4 Stunden) problemlos alleine und geht ordentlich an der Leine. Er ist ein netter Typ, der jetzt nur noch die richtige Position in einer Familie bekommen muss.

Er ist ein ausgeglichener Hund, der gerne seine Gassirunden dreht und auch schon mit im Wanderurlaub war. Aber – Floid ist kein Hund, der ständig und überall „Programm“ braucht. Auf Radtouren oder Jogging kann er gerne verzichten.

Dafür liebt Floid das Spiel mit seinem Ball:

 

Zur Katzenverträglichkeit können wir keine Angaben machen.

Bei seinem Check auf Mittelmeerkrankheiten vor der Ausreise nach Deutschland wurde festgestellt, das Floid Leishmaniose positiv ist. Er ist inzwischen gut auf seine Medikamente eingestellt und hat derzeit keinerlei gesundheitliche Probleme. Bei Fragen beraten wir Sie hierzu gerne.

Zusammengefasst würden wir uns als „Traumzuhause“ für Floid folgendes vorstellen: Hundeerfahrenes Ehepaar oder hundeerfahrene Einzelperson, die Spaß daran hat, einen Hund zu erziehen. Menschen, die diesen Charakterkopf schätzen und lieben. Sollten Kinder im Haushalt leben, sollten diese schon mindestens 15 Jahre als sein und ebenfalls den Umgang mit Hunden kennen. Bei einem bereits vorhandenen Hund müsste vorher auf jeden Fall geschaut werden, ob die Sympathie der Hunde stimmt. Eine Hündin wäre hier eindeutig zu bevorzugen. Einen schönen Garten zum Sonnenbaden würde Floid sicher nicht ablehnen.

Haben Sie sich in unseren schwarzen Traumhund verliebt? Wollen Sie mit Floid zusammen die Herausforderung Hundeerziehung annehmen?

Wenn ja, dann melden Sie sich bei uns und schicken Sie uns doch bitte das ausgefüllte Kontaktformular zu.

Floid ist geimpft, gechipt, kastriert, entwurmt, mit einem gültigen EU-Ausweis  und einem Test auf Mittelmeerkrankheiten die Reise nach Deutschland angetreten. Bei Fragen nehmen Sie gerne Kontakt zu uns auf!

P.S.: Bitte lesen Sie unsere Informationen zum Vermittlungsablauf.

Vermittlungskontakt:
Stefanie Will
Tel: 06198 – 50 22 82
Stefanie.will@vergissmichnicht-tiernothilfe.de

Meine Paten sind: 

Bisher leider niemand

Vergiss mich nicht Tiernothilfe e.V.