MORI (M)

AktivFamilienhundHundeverträglichKatzenverträglich

Mischling

Geb: 01.10.2009, 18 kg, 46 cm hoch, mittelgroß, kastriert

Stand: 12.01.2021

Auf Pflege in 91077 Dormitz

 

Mori hatte einmal eine Familie und lebte glücklich und zufrieden zusammen mit einer anderen Hündin, ein paar Katzen und ganz vielen Hühner auf einem Hof in Spanien . Doch dann schlug das Schicksal zu. Zuerst verstarb das  Herrchen,  kurze Zeit später wurde das Frauchen sehr krank, konnte die Tiere nicht mehr versorgen und kam letztendlich ins Altenheim.

Mori und ihre Freundin Selma wurden daraufhin ins Tierheim gebracht.

Während Selma längst eine Familie gefunden hatte musste Mori lange Zeit  sehnsüchtig auf ihr „Wunder“ warten. Denn  Mori ist groß, schwarz und dem Welpenalter längst entwachsen. Keine guten Chancen für Mori. Aber gerade solche Hunde liegen uns ganz  besonders am Herzen.

Im Tierheim hat sich Mori sehr schwer getan, die vertraute Umgebung, ihre Bezugspersonen und zum Schluss auch noch ihre Spielgefährtin, plötzlich war alles weg. Am Anfang litt sie sehr unter der Einsamkeit und den dortigen Bedingungen.

Doch nun ist tatsächlich Moris Wunder geschehen. Mit unserem ersten Transport in 2021 durfte auch Mori endlich ihr Köfferchen packen und ist nun auf ihre Pflegestelle gezogen.

Obwohl Mori erst wenige Tage hier ist hat sie sich bereits gut eingelebt und genießt das Leben und die Bequemlichkeiten  im Haus. Die hübsche Mori ist stubenrein, kann  inzwischen auch Treppen laufen, ist verschmust und  sehr verspielt mit Mensch und Tier.

Sie wirkt sehr viel jünger als das im Pass angegebene Geburtsdatum. Sowohl optisch als auch von ihrem Temperamt gibt man Mori nicht mehr als höchstens 8-9 Jahre.

Natürlich muss Mori auch noch einiges lernen, aber sie ist willig, lernfähig und möchte gefallen. Innerhalb kürzester hat sie schon große Fortschritte gemacht. Ist ihr noch etwas fremd sucht sie Zuflucht in ihrem Körbchen, ihre ganz persönliche Sicherheitszone.

Das Laufen an der Leine ist ihr noch ungewohnt, zu viele fremde Dinge (viele Menschen, Autos, Geräusche) irritieren sie noch etwas. Sie strebt dann immer den Heimweg an ;-). Aber mit etwas Übung wird auch Mori lernen die für sie ungewohnten Situationen besser abzuschätzen und als ungefährlich einzustufen. Mit anderen Hunden versteht sich Mori sehr gut und bei stressigen / aggressivem Kennenlernen beschwichtigt sie.

Im Haus ist sie eine angenehme Mitbewohnerin, macht nichts kaputt und kann auch schon eine Weile mit ihrem Pflegebrüderchen brav allein zu Hause warten. Da sie sich gerade draußen in fremder Umgebung auch sehr an ihm orientiert wäre ein weiterer Hund im neuen Zuhause vorteilhaft.

Fremden Menschen gegenüber ist Moris sehr aufgeschlossen und freundet sich schnell mit jedermann an.

Mori hat insgesamt ein heiteres und unkompliziertes Wesen und wäre daher auch prima  für  weniger hundeerfahrene Menschen geeignet. Auch für aktive und rüstige Senioren wäre Mori eine angenehme Begleitung.

Möchten Sie unsrer schwarzen Schönheit ein Zuhause schenken? Dann  senden Sie uns bitte das ausgefüllte Kontaktformular zu.

Bitte beachten Sie, dass aufgrund der gestzlichen Bestimmungen Hunde mit gekürzten Ruten nicht in die Schweiz vermittelt werden dürfen !!

Mori wird geimpft, gechipt, entwurmt, kastriert, mit einem gültigen EU-Ausweis und negativ auf Mittelmeerkrankheiten getestet  in ihr endgültiges Zuhause umziehen. Bei Fragen nehmen Sie gerne Kontakt zu uns auf!

P.S.: Bitte lesen Sie unsere Informationen zum Vermittlungsablauf. 

Vermittlungskontakt:
Roswitha Reidenbach
07441- 92 539 49
roswitha.reidenbach@vergissmichnicht-tiernothilfe.de

Meine Paten sind: 

Bisher leider niemand ?
Möchten Sie mein Pate werden?

 

Vergiss mich nicht Tiernothilfe e.V.