Willkommen daheim! 21 Happy Ends & 2 Pflegehunde

Willkommen daheim! 21 Happy Ends & 2 Pflegehunde

Man kann noch so oft bei einer Hundeankunft gewesen sein, nie ist es das gleiche, nie wird es „normal.“ Das liegt wohl vornehmlich daran, das man immer wieder mit den rotgeweinten, aufgeregten und zitternden Adoptanten mitfühlt, wenn es heißt: „In 5 Minuten sind sie da!“

Auch diesen Samstag durften wieder zahlreiche Hunde in ihr (Pflege)zuhause umziehen. Der bisher größte Transport unseres Vereins machte gegen Mittag halt in Ludwigshafen, am frühen Abend noch einmal Halt in Hannover. Strahlende Hunde- und Menschengesichter wohin das Auge blickt – jedenfalls kurz nach der Ankunft. 😉

ankunft-2 ankunft

Da wieder so viele Hunde ihr Glück gefunden haben, möchten wir Ihnen die einzelnen gern noch einmal kurz vorstellen, damit keiner vergessen oder verloren geht… jede dieser tollen Vermittlungen ist ein Geschenk!

BIBIANA & BELLE

Unsere 5 B-Schwestern kamen zu viert nach Deutschland, Nummer fünf hat ihr Zuhause bereits in Finnland gefunden. Bibiana & Belle haben zudem das große Glück nicht nur eine Familie gefunden zu haben, sondern in diese sogar gemeinsam ziehen zu dürfen.

Den beiden Wonneproppen wünschen wir alles Gute und freuen uns, dass ihr ein Leben zusammen verbringen dürft!

Belle-und-Bibiana-Happyend-1 Belle-und-Bibiana-Happyend-2 Belle-und-Bibiana-Happyend-3 belle-und-bibiana-happyend-4 Belle-und-Bibiana-happyend-5 belle-und-bibiana-happyend-6

BIANCA

Bianca gehört ebenfalls zu den B-Schwestern und war, ebenso wie diese, zu Beginn recht schüchtern. Aber kein Wunder, schließlich „verlieren“ sich die Geschwister am Tag der Ankunft, sind nach über 24 Stunden Fahrt müde und kaputt und haben das erste mal im Leben Gras unter den Füßen. Da kann man schon mal überfordert sein!

Zum Glück wurde sie umso liebevoller in Empfang genommen und hat ein wunderbares, verständnisvolles Zuhause ergattert.

bianca-happyend-1 bianca-happyend-2

BRISA JETZT FINJA

Die süße Brisa wurde sehnsüchtig von ihrer Adoptivmama erwartet, aber auch sie stieg mit einer gehörigen Portion Respekt aus. Nichtsdestotrotz ließ sie alles mit Engelsgeduld über sich ergehen. Mittlerweile ist Brisa gut in ihrem neuen Zuhause angekommen und hat sich bereits recht gut eingelebt!

brisa-happyend-1 brisa-happyend-2 brisa-happyend-3

CALEB

Unser zauberhafter Windhund Caleb musste sich ein bisschen gedulden, aber jetzt hat es geklappt. Der zarte Hundebub hat ein tolles Zuhause ergattert an dem er sich den Rest seines Lebens erfreuen darf! 🙂

Caleb und Taylor Caleb
Caleb1

CARA

Caras Vermittlungschancen standen als Leishmaniose positiver Hund nicht gerade bestens, doch sie hatte Glück! Eine tolle Adoptivmama mit großem Herzen hat sich ihr angenommen. Wir freuen uns, dass du es so gut getroffen hast Cara!

cara-happyend-1 cara-happyend-2 cara-happyend-3

CARLOS

Carlos war wohl der Hund, der mit den meisten Freudentränen im Empfang genommen wurde. Der kleine Welpe ist dem Tod in der Tötungsstation entgangen und wurde schluchzend und liebevoll in die Empfang genommen. Dem kleinen Wonneproppen geht es wunderbar und seine schlimme Vergangenheit war ihm keineswegs anzumerken!

carlos-happyend-1 carlos-happyend-2 carlos-happyend-3

CARTUCHO & RHIN JETZT SAM UND SILVER

Das gleich zwei große Vierbeiner ein Zuhause finden – noch dazu ein gemeinsames – grenzt an die Wahrscheinlichkeit eines 6ers im Lotto. Der ist Cartucho & Rhin jedoch geglückt! Die beiden Hundekumpel kamen aus Malagon und ziehen nun gemeinsam weiter in ein glückliches Zuhause auf Lebenszeit.

Cartucho und Rhin Cartucho-Sam und Rhin-Silver

ELMA (PFLEGESTELLE)

Unserer zauberhaften Elma ist der Beinbruch von damals nicht anzumerken. Der aktive Dreikäsehoch tobte über die Wiese, um die Beine seiner Pflegestelle und zwischen allen Hunden hindurch, als gäbe es kein morgen mehr. Fröhlich, freundlich und herzallerliebst, so lässt sie sich wohl am besten beschreiben. Weitere Informationen zu Elma, die noch zur Adoption steht, finden Sie hier.

elma-ps-1 elma-ps-2 elma-ps-3

FRIDA (PFLEGESTELLE)

Als Leishmaniose positiver Hund half Frida bisher weder ihr zauberhaftes Aussehen, noch der makellose Charakter. Mit einer Vermittlung wollte es bisher einfach nicht klappen, aber der erste Schritt in die richtige Richtung ist gemacht! Frida hat eine wunderbare Pflegestelle ergattert, die sie jetzt ideal auf das Leben im Haus und mit einer Familie vorbereitet. Weitere Information zu Frida, die noch zur Adoption steht, finden Sie hier.

frida-ps-1 frida-ps-2 frida-ps-3

JURI & TIMON

Juri und Timon haben sich bisher nicht kennengelernt, teilen aber doch das gleiche Schicksal: Beide kamen als ehemalige Straßenhunde in die Tötungsstation von Almeria. Jetzt haben sie ein gemeinsames Zuhause gefunden und ergänzen sich prima! Juri ist ein echter Wirbelwind, Timon zart, sanftmütig und vorsichtiger als der Kumpel an seiner Seite.

juri-happyend-1 juri-happyend-2 juri-happyend-3
timon-happyend-1 timon-happyend-2 timon-happyend-3

KABU

Als schwarzer Hund  – und einer von dutzenden schwarzen Galgos in der Vermittlung – hat es uns für Kabu ganz besonders gefreut, ihn in glückliche und liebevolle Hände zu geben. Der tolle Galgo hat ein wunderbares Plätzchen mit Hundegesellschaft ergattert.

Kabu
Caleb und Kabu

LIS

Lis kam gemeinsam mit ihrem Bruder aus der Tötungsstation in Spanien. Jetzt durfte sie, ebenso wie Teo, in ein Zuhause umziehen. Die Ankunft war für beide relativ aufwühlend und angsteinflößend, doch wir sind uns ganz sicher, dass sie sich schon in Kürze an ihr neues, wunderbares Leben gewöhnt haben werden.

Lis - Lis-
mit Lis

MIMI

Die kleine Mimi tat sich zunächst mit einer Adoption schwer, doch dann ging alles ganz schnell. Das zucker-zucker-zuckersüße Mädchen hat ein Plätzchen in der Schweiz gefunden, mit spanischen Artgenossen und „großem Bruder.“ Mimi wurde zunächst nur vom Papa der Familie abgeholt und hat Zuhause den Rest ihrer Großfamilie kennenlernen dürfen. Wir freuen uns für das kleine Mädchen aus der Tötungsstation ganz besonders, dass sie es so gut getroffen hat!

Mimi- Mimi Mimi2

PAULINA

Paulina war bei ihrer Ankunft nur halb so groß wie erwartet – dafür von allen guten Geistern verlassen! 😀 Wie ein kleiner Teufel raste sie über die Wiese, zwischen den anderen Hunden hindurch und steckte den Kopf schon mal in fremde Rucksäcke auf der Suche nach Fressen. Das dieses kleine Mädchen seine Familie auf Trab halten wird, steht außer Frage. Viel Spaß mit dem verrückten Huhn liebe Familie!

paulina-happyend-1 paulina-happyend-2 paulina-happyend-3

TYLER

Podencomix Tyler kommt aus der Tötungsstation in Spanien und fand, nach einigen Wochen Wartezeit, glücklicherweise ein sensationelles Plätzchen. Leider konnte Tyler nicht von seinem Besitzer abgeholt werden, sondern hatte eine Mitfahrgelegenheit mit anderen Adoptanten. Mittlerweile ist er aber angekommen und sehr, sehr glücklich. Wir wünschen dir von Herzen alles Gute!

Taylor

tyler-happyend-2

TEO

Der kleine Teo kam gemeinsam mit Schwester Lis aus der Tötungsstation in Spanien. Er war bei der Ankunft zwar etwas zurückhaltend, doch das ist für die sensiblen Hunde ganz normal und kein schlechtes Zeichen. Wir sind uns sicher, dass Teos Familie in schnell an das neue Leben gewöhnen kann und ihn zum glücklichsten Hundebub der Welt machen wird!

Teo- Teo

TERRY

Der kleine Terry kam ins Tierheim, nachdem sein älterer Besitzer verstorben war und die Erben ihn nicht mehr haben wollte. Der kleine litt sehr, konnte sich aber, kaum eingestellt auf unserer Homepage, vor Anfragen nicht retten. Nun ist der kleine Mann – der sich beim bellen anhört wie eine Ente – in sein neues Zuhause für immer umgezogen und kann die Trauer endlich hinter sich lassen.

terry-happyend-1 terry-happyend-2 terry-happyend-3

TRAVIS

Auch unser Wonneproppen Travis hat es nach leichten Startschwierigkeiten nun endlich in die Obhut einer liebevollen Familie geschafft. Der kleine Kerl wird über beide Ohren geliebt und wird ein wunderbares, hoffentlich langes Leben hier haben. Alles Gute!

Travis- Travis Travis2

VERA

Vera hatte großes Glück: Sie hat nicht nur schnell ein Zuhause gefunden, sondern auch noch eine Hundeschwester geschenkt bekommen. Die schneeweiße Clara (jetzt Luna) mag dem ein oder anderen noch im Gedächtnis sein. Sie war unser erster vermittelter Hund aus der Tötungsstation in Spanien. Nun hat sich die Familie für einen zweiten Vierbeiner entschieden, zu Veras großem Glück.

Vera und Luna -vorher Clara Vera jetzt Nele Vera

WHITE

Unser White hat unzählige Jahre hinter Zwingergittern verbracht, ohne jede Anfrage. Dann gab es ein, doch die platzte wieder. White schien das Pech zu verfolgen. Jetzt, endlich, nach einem halben Leben im Tierheim durfte White in sein Zuhause umziehen. Für uns, die seine Geschichte seit Jahren verfolgen, ein wirkliches Wunder. Der stattliche Kerl war nicht allzu laufbegeistert, dafür aber umso verschmuster. Und klar, auch er muss dieses Wunder erst einmal verdauen…

white-happyend-1 white-happyend-2 white-happyend-3

Vielen Dank an alle, die diesen Ankunftstag so schön und besonders gemacht haben! Euch, euren Vierbeinern und Familien wünschen wir nur das Beste und freuen uns, wenn wir weitere Happy End Fotos zu Gesicht bekommen. 🙂

Ein Dankeschön auch an alle die am Tag der Ankunft Sach- und Geldspenden mitgebracht haben. Ohne diese Unterstützung wäre unsere Arbeit nicht möglich.

Bis zum nächsten mal! 🙂

Vergiss mich nicht Tiernothilfe e.V.